02.12.2001 Sieg gegen Grünstadt bei Niederlage gegen Nellingen

Auch im dritten Wettkampf der Saison 2001 gelang es dem KTV Team einen Sieg gegen die Gäste aus Grünstadt zu landen. Zwar musste man verletzungsbedingt auf Mannschaftsführer Heiko Wende (Muskelfaserriss) und Youngster Thomas Radler (Wadenbeinbruch) verzichten, doch mit durchwegs sehr guten Leistungen der anderen Teammitglieder konnten diese Ausfälle zum Teil sehr gut kompensiert werden. Einen super Wettkampf im KTV Dress zeigte Neuzugang Mike Dörner, der sogar an manchen Geräten den ungarischen Nationalturner Kriztian Jordanov schlagen konnte. Dieser konnte auch diesmal nur an zwei Geräten wirklich überzeugen. Mit einem Mannschaftsergebnis von 179,95 reichte es schließlich zum Sieg gegen Günstadt (176,60). Unerreichbar war an diesem Tag der zweit Kontrahent der TV Nellingen. Mit 188,20 gelang diesen ihr bisher bestes Mannschaftsergebnis der Saison 2001.

Ergebnis