14.10.2004 KTV empfängt Erzrivalen Wetzgau

Nach der unglücklichen Niederlage von vorigen Wochenende wollen die Rieser Turner durch einen Sieg gegne den TV Wetzgau wieder in die Erfolgsspur zurückkehren. Die Schwäbisch Gmünder konnten bisher wie die KTV einen Wettkampf gewinnen. Bei der KTV sind alle Mann bis auf Marcel Schwefel fit an Board. Der Sprung und Bodenspezialist laboriert immer noch an seiner Verletzung aus dem ersten Wettkampf. Beginn ist wieder um 17.00 Uhr (Einturnen 16.00 Uhr) in der Hermann-Kessler-Halle im Rieser Sportpark.

Vorbericht