24.10.2003 Schwäbisches Lokalderby in Augsburg

Zum schwäbischen Derby treten die KTVler am Samstag in Haunstetten gegen den OSC Augsburg an. Der Tabellenführer möchte dort an seine Erfolge aus den ersten drei Wettkämpfen anknüpfen, und die Spitzenposition verteidigen. Fehlen wird jedoch Sprungspezialist Marcel Schwefel, der momentan seinen Muskelfaserriß auskurieren muss. Oldie Dusan Hilpert ist dagegen wieder mit von der Partie. Wettkampf ist um 16.00 Uhr in Augsburg.

Bereits um 12.00 startet die 2. Mannschaft in die Landesligasaison. Die junge KTV Truppe möchte zeigen, daß sie sich im letzten Jahr verbessert hat. Unterstützt werden sie dabei von den Routiniers Wilfried Hofer, Raimund Früh und Benjamin Koch. Ein Sieg wäre für die Nachwuchsmannschaft um Sven König, Philipp Wanger, Thomas Frisch, Michael Wolf, Stefan Braun, Florian Früh und Jürgen Lettenmeier ein voller Erfolg.

Vorbericht