25.05.2003 Ein Titel für die KTV bei der Bayerischen

Einen Titel und zwei Vizemeistertitel erreichten die KTV Akteure bei der Bayerischen Meisterschaft in Unterhaching. Alexander Mugrauer verteidigte seinen Titel im Pokal der Männer vor seinem Mannschaftskollegen Claudius Hingst. Das reine Rieser Treppchen verpasste Martin Stadelmann mit Platz vier und zwei Zehnteln Rückstand zum dritten nur ganz knapp. Den zweiten Vizemeistertitel erreichte Tobias Bauer im Gerätefinale der Jugend an seinem Spezialgerät dem Seitpferd. Auch die restlichen KTV Turner zeigten sehr gute Leistungen und erreichten tolle Platzierungen.

Bayrische Meisterschaften 2003

Die KTV Aktiven im Pokal der Männer: Platz 1 für Alexander Mugrauern (Mitte), Rang 2 Claudius Hingst (Rechts) und der Vierte Martin Stadelmann (Links)
Ergebnisse der KTV Teilnehmer

Mehrkampf
23. Moritz Fink (AK 8)
18. Felix Wende (AK 9)
20. Julian Grimm (AK 9)
15. Andreas Hofer (AK 10)
10. Florian Früh (AK 13/14)
11. Thomas Frisch (AK 13/14)
5. Sven König (AK 15/16)
10. Tobias Bauer (AK 17/18)
1. Alexander Mugrauer (Pokal Männer)
2. Claudius Hingst (Pokal Männer)
4. Martin Stadelmann (Pokal Männer)
6. Benjamin Koch (Pokal Männer)
7. Marcel Schwefel (Pokal Männer)

Gerätefinale

2. Tobias Bauer (AK 17/18) >> Seitpferd

Ausführlicher Bericht

Ergebnis