01.04.2005 Fabian Hambüchen wechselt zur KTV Ries

Wie heute bekannt wurde wechselt die deutsche Nachwuchshoffnung Fabian Hambüchen vom Erstligisten KTV Straubenhardt zum Zweitligavertreter KTV Ries. Dort unterschreibt der Jungstar einen „Rentenvertrag“ für die nächsten 15 Jahre. Über die Ablösesumme vereinbarten beide Seiten Stillschweigen. Auch zum Thema Gehalt gibt es von den KTV Verantwortlichen keine näheren Auskünfte. Sicher scheint nur, dass sich Hambüchen in Zukunft mit Fußballgrößen wie Michael Ballack und Oliver Kahn auf eine Stufe stellen kann. Ermöglicht hat den Wechsel ein neuer wohlhabender Sponsor, der den Riesern zum 20-jährigen Bestehen 2006 erstmals in ihrer Geschichte die deutsche Meisterschaft ermöglichen will. Deswegen wird neben Hambüchen auch ein weiterer hochkarätiger Ausländer verpflichtet. Wer dies sein wird ist aktuelle noch nicht bekannt, es wird sich jedoch voraussichtlich um einen Turner aus dem Reich der Mitte handeln.