01.04.2006 Dreamteam auf Platz drei in Deiningen

Fünf gewonnene Sätze und vier verlorenen Sätze reichten am Ende fürs Dreamteam in Deiningen zum drittem Platz. Bei Öfi´s Abschiedsvorstellung verlor man zum Auftakt knapp gegen den Deininger Haufa. Ein Sieg gegen 6 & Hop aus Nödlingen folgte, bevor man sich im Anschluß mit 25:8 auch den ersten Satz gegen Wallerstein sichern konnte. Leider gab es dann im zweiten Satz einmal mehr einen kleinen Einbruch, so dass am Ende der Gruppenphase 3 gewonnene und 3 verlorene Sätze auf den Konto des Dreamteams standen. Den Finaleinzug verpasste man leider aufgrund des verlorenen direkten Vergleichs gegen den Deininger Haufa. Im Spiel um den dritten Platz war noch einmal 6 & Hop der Gegner. Hier ließ man es sich dann trotz Schwächephase im zweiten Satz nicht nehmen, wenigstens die Bronzemedaille mit nach Hause zu nehmen.

urkunde05

Mannschaft

Johanna Sperrle, Juli Eppinger, Alexander Mugrauer, Heiko Wende, Claudius Hingst, Michael Öfele

Tabelle

SC Wallerstein
Deininger Haufa
KTV Dreamteam
6 & Hop

Ergebnisse

Deininger Haufa
KTV Dreamteam
27:25
/
25:18
SC Wallerstein
6 & Hop
25:19
/
25:20
Deininger Haufa
SC Wallerstein
12:25
/
18:25
KTV Dreamteam
6 & Hop
25:22
/
25:12
KTV Dreamteam
SC Wallerstein
25:08
/
11:25
Deininger Haufa
6 & Hop
22:25
/
25:12
Finalspiele
SC Wallerstein
Deininger Hauf
25:20
/
25:21
KTV Dreamteam
6 & Hop
25:12
/
23:25
15:10