14.05.2006 KTV erreicht zwölf Podiumsplätze bei der Bayerischen

Zwölf Podiumsplätze erreichten die Teilnehmer der KTV Ries bei der bayerischen Meisterschaft 2006 in Unterhaching. Dabei gab es sogar einen Dreifacherfolg im Pokalwettkampf der Männer – hier gewann Alexander Mugrauer vor Mike Dörner und Claudius Hingst. Bester Rieser Teilnehmer war Thomas Radler, der in fünf Gerätefinals stand und dabei vier Medaillen gewann (3 mal Bronze, einmal Silber). Martin Stadelmann erreichte einen sehr guten dritten Platz im Ringefinale. Aber auch Thomas Frisch und Sven König kamen bei den Gerätefinals der Jugendturner zu Edelmetall. Frisch sicherte sich Platz zwei an Sprung und Barren sowie Rang drei am Boden, während sich Sven König den dritten Platz an den Ringen belegte. Aber auch die Schülerturner überzeugten auf voller Linie. Simon Roll wurde hervorragender 13. iin der AK8 und Jabob Mayer schrammte in der AK9 nur hauchdünn als Vierter am Podium vorbei.

bayerische_2006_1

Neun Medaillen in den Gerätefinals sicherten Thomas Radler (3. Boden, 3. Sprung, 2. Barren, 3. Reck), Thomas Frisch (3.Boden, 2. Sprung, 2. Barren), Sven König (3. Ringe) und Martin Stadelmann (3. Ringe).

Ergebnisse der KTV Teilnehmer

Mehrkampf
13. Simon Roll (AK 8)
04. Jakob Mayer (AK 9)
17. Lukas Roll (AK 9)
08. Julian Grimm (AK 12)
05. Stefan Braun (AK 15/16)
06. Thomas Frisch (AK 17/18)
07. Sven König (AK 17/18)
08. Martin Stadelmann (Männer 6-Kampf)
09. Thomas Radler (Männer 6-Kampf)
01. Alexander Mugrauer (Männer 4-Kampf)
02. Mike Dörner (Männer 4-Kampf)
03. Claudius Hingst (Männer 4-Kampf)

Gerätefinale
3. Thomas Radler (Männer –> Boden)
4. Thomas Radler (Männer –> Seitpferd)
3. Martin Stadelmann (Männer –> Ringe)
3. Thomas Radler (Männer –> Sprung)
2. Thomas Radler (Männer –> Barren)
3. Thomas Radler (Männer –> Reck)
5. Martin Stadelmann (Männer –> Reck)
3. Thomas Frisch (AK 17/18 –> Boden)
5. Sven König (AK 17/18 –> Boden)
3. Sven König (AK 17/18 –> Ringe)
2. Thomas Frisch (AK 17/18 –> Sprung)
4. Sven König (AK 17/18 –> Sprung)
2. Thomas Frisch (AK 17/18 –> Barren)