16.10.2005 KTV verliert mit 59:20 in Wetzgau

Eine deutliche Niederlage mussten die KTV Turner beim Tabellenführer TV Wetzgau einstecken. Mit 59:20 verlor man überaus deutlich, und auch alle Gerätewertungen gingen verloren. Zwar zeigte man einen durchaus guten Wettkampf, aber die beiden Topturner Levente Fekete (ungarischer Nationalturner) und Helge Liebrich (Jugendnationalturner) waren für die KTV Turner in der Regel eine Nummer zu groß. Nach einer vierwöchigen Pause geht es dann am 12. November gegen den TV Herbolzheim – dann erstmals vor heimischem Publikum.

Ausführlicher Bericht