20.11.2005 Deutlicher 68:23 Erfolg der KTV in Ulm

Einen deutlichen 68:23 Erfolg konnte die KTV Ries bei ihrer Auswärtsbegegnung gegen den ersatzgeschwächten SSV Ulm einfahren. Dabei gelang es ausschließlich dem Topscorer des Wettkampf Zoltan Szabo den Rieser Paroli zu bieten (21 von 23 Ulmer Score Punkten), während die restlichen Gastgeber sich regelmäßig mit 4 und 5 Score Punkten geschlagen geben mussten. Bester Rieser Punktesammler in dem Wettkampf war Mike Dörner mit 14 Score Punkten. Auch die Gerätewertung ging mit 12:0 deutlich an die KTV und auch das herkömmliche Resultat von 174,25 zu 150,45 zeigt die Überlegenheit der Rieser. Nach dem Erfolg in Ulm will das Team von Jürgen Wundel auch am kommenden Samstag in heimischer Halle gegen den TSV Pfuhl gewinnen, um sich die Chancen auf den zweiten Tabellenplatz zu erhalten.

Ausführlicher Bericht

Ergebnis