27.11.2005 KTV mit souveränem 71:9 Erfolg gegen Pfuhl

Einen überlegenen 71:9 Erfolg feierte die KTV Ries im schwäbischen Derby gegen den TSV Pfuhl. Die Gäste, die an vier Geräten auf ihren besten Turner Patrick Rainer verzichten mussten, waren nur am Boden und Sprung gleichwertig. Mit 183,10 zu 162,55 war auch das Ergebnis nach herkömmlichen Punkten eine eindeutige Sache für die Rieser. Topscorer des Wettkampf wurde Oldie Dusan Hilbert, der bei seinen drei Geräteeinsätzen die maximalen 15 Score Punkte erreichte. Mit einem weiteren Sieg im letzten Saisonwettkampf kann die KTV nun noch aus eigener Kraft die Vizemeisterschaft in der zweiten Bundesliga Süd erreichen.

Ausführlicher Bericht

Ergebnis