30.04.2005 Guter Auftakt für KTV Teams beim Schwaben-Pokal und in der Schwäbischen Bazirksliga

Gut gestartet sind die KTV Teams in den diesjährigen Schwaben-Pokal bzw. die Bezirksliga. Das KTV Bundesligateam liegt nach der Hinrunde auch ohne 4 Stamm-kräfte mit nur 3 Punkten Rückstand hinter dem TSV Monheim auf dem zweiten Platz im Schwaben-Pokal. In der Bezirksliga liegt die junge zweite Mannschaft nach dem Auftaktwettkampf auf Rang vier, hat allerdings nur einen Punkt Rückstand auf den Bronzerang.

Ergebnisse des Schwaben-Pokals 2005

Abschlusstabelle

29.04.2005 Hinrunde in Nördlingen: Ausführlicher Bericht + Ergebnis

07.05.2005 Rückrunde in Pfuhl: Ausführlicher Bericht + Ergebnis

Ergebnisse der Schwäbischen Bezirksliga 2005

Abschlusstabelle (Rückrunde)

30.04.2005 Wettkampf 1 in Monheim: Ausführlicher Bericht + Ergebnis

07.05.2005 Wettkampf 2 in Pfuhl: Ausführlicher Bericht + Ergebnis

28.10.2005 Wettkampf 3 in Nördlingen: Ausführlicher Bericht + Ergebnis

04.11.2005 Wettkampf 4 in Wiggensbach: Ausführlicher Bericht + Ergebnis

stl_2005_1

Das Team der KTV im Schwabenpokal: von links Trainer Jürgen Wundel, Marcel Schwefel, Claudius Hingst, Tobias Bauer, Roland Hagner, Thomas Öttle, Thomas Radler, Betreuer Roland Grimm (kniend), Betreuer Wolfgang Eichmeier Wilfried Hofer sowie Alexander Mugrauer und Martin Stadelmann (sitzend von links)

stl_2005_2

Die KTV Youngster stellen das Team für die Bezirksliga – hinten von links Sven König, Christian Loi, Thomas Frisch und Stefan Braun, soie vorne von links Hans-Philip Wanger, Andreas Hofer, Florian Früh und Michael Wolf

stl_2005_3

Die Turner der teilnehmenden Mannschaften vom TSV Monheim, der KTV Ries, dem TSV Pfuhl, dem TSV Buttenwiesen und der TG Allgäu mit den Betreuern und Kampfrichtern.