17.05.2006 Doppelerfolg für KTV bei der Schwäbischen

Aufgrund der Pfingsferien konnte die KTV nur vier Teilnehmer zur Schwäbischen Meisterschaft 2006 schicken. Diese schlugen sich allesamt jedoch mehr als achtbar; sprangen doch ein Titel und zwei Vizemeistertitel heraus. Bei den Aktiven gewann Thomas Radler mit 54,45 Punkten vor Claudius Hingst mit 52,60 Zählern. Der dritte im Bunde Alexander Mugrauer verschenkte durch einen verturnten Schweizer den möglichen Podiumsplatzl. Bei den jüngsten in der AK9 holte zudem Jakob Mayer den zweiten Platz. Er untersrich einmal mehr seine Talent und holte mit ausgeglichenen Wertungen Silber.

schwaebische_2006_1

Thomas Radler unterstrich einmal mehr sein Können an seinen fünf Geräten und würde überlegen Schwäbischer Meister der Männer.
Ergebnisse der KTV Teilnehmer

2. Jakob Mayer (AK 9)
1. Thomas Radler (Männer)
2. Claudius Hingst (Männer)
5. Alexander Mugrauer (Männer)

Ausführlicher Bericht

Ergebnis