18.10.2007 KTV will den vierten Sieg

Nach dem Sieg in der Spitzenbegegnung gegen die TG Grötzingen/Berghausen wollen die Rieser Turner am 5. Wettkampftag den vierten Sieg einfahren. Zu Gast ist beim zeiten Heimwettkampf die junge Mannschaft des TV Herbolzheim – eine der wenigen Zweitligamannschaften die ganz auf eigene Turner baut und auch auf Verstärkung aus dem Ausland verzichtet. KTV Trainer Jürgen Wundel setzt auf die Aufstellung der ersten drei Wettkämpfe und hofft, dass seine Mannen vor heimischem Punblikum abermals einen fehlerfreien Wettkampf wie in Karlsruhe abliefern können. Wettkampfbeginn ist wie gewohnt um 17.00 Uhr in der Hermann-Kessler-Halle im Rieser Sportpark.

Vorbericht