22.10.2006 KTV geht als Tabellenführer in die Pause

Als Tabellenführer der zweiten Bundesliga Süd geht die KTV Ries in die Halbzeitpause. Die Schützlinge von Trainer Jürgen Wundel gewannen auch am dritten Wettkampftag souverän mit 78:17 gegen den TSV Pfuhl und sicherten sich dabei wie von Trainer gefordert alle sechs Gerätewertungen. Fast fehlerfrei zeigten dabei die Rieser. Topscorer des Tages wurde diesmal Kapitän Claudius Hingst mit 16 Punkten gefolgt von seinen beiden Teamkollegen Mike Dörner und Dusan Hilbert mit je 14 Zählern. Mit neuster Technik wurden sogar die Übungen nochmals auf der Videoleinwand gezeigt und ein überarbeitete Score Board schaffte es die Wettkampfdauer auf zwei Stunden zu drücken!

Ausführlicher Bericht

Ergebnis