11.10.2008 KTV will nach Auftaktsieg nachlegen

Nach dem souveränen Auftakterfolg gegen den TSV Buttenwiesen wollen die Turner der KTV Ries am Sonntag um 15.00 Uhr in der heimischen Hermann-Kessler-Halle gegen den SSV Ulm einen weiteren Sieg holen. Der Konkurent aus Ulm ist jedoch keinesfalls zu unterschätzen, zumal die junge Truppe aus der Donaustadt am zweiten Wettkampftag erstmals auf ihren französischen Spitzenturner Julien Weissgerber zurückgreifen kann, der beim Auftakt noch in den Flitterwochen weilte. Bei der KTV können die Verantwortlichen abermals aus dem Vollen schöpfen. Mit Christof Walter und Attila Rácz werden voraussichtlich wieder zwei Turner den vollen Sechskampf betreiten, zudem wird Thomas Radler nach überstandener Erkältung wieder sein volles Programm turnen.

Vorbericht