23.11.2008 KTV Team gewinnt zu Null

Mit einem 86:0 Erfolg über die ersatzgeschwächten Gäste von der TG Allgäu verteidigte die KTV Ries die Tabellenführung in der 2. Bundesliga Süd. Die Gäste, die kurzfristig auf ihren österreichischen Nationalturner Sebastian Bösch verzichten mussten, waren gegen eine abermals stark auftretende KTV Mannschaft ohne Chance, kämpften aber vom ersten bis zum letzten Duell um den Ehrenpunkt. Einen starken Eindruck hinterließ abermals der Ungar Marcell Hetrovics, der mit 27 Zählern sich das Topscorershirt sicherte. Für das entscheidende Duell um die Meisterschaft in der 2. Bundesliga Süd am kommenden Wochenende gegen den Erzrivalen Monheim ist die KTV nach den bisherigen Vorstellungen gewappnet.

Ausführlicher Bericht

Ergebnis