08.10.2009 Schwerer Brocken für die KTV bei Heimpremiere

Nach dem gelungenen Saisonauftakt mit dem 44:22 Erfolg in Buttenwiesen wollen die Rieser am zweiten Wettkampftag bei der Heimpremiere in der Erfolgsspur bleiben. Zu Gast ist die junge Mannschaft des SSV Ulm, die am ersten Wettkampftag überraschend den TSV Monheim an den Rand einer Niederlage brachte. Die KTVler sind von daher gewarnt und sollten die Gäste nicht unterschätzen. Trainer Jürgen Wundel wird voraussichtlich auf die erfolgreiche Aufstellung der ersten Begegnung zurückgreifen – Grund die Mannschaft umzustellen hat er bisher nicht. Wettkampfbeginn ist im Rieser Sportpark um 17.00 Uhr; das Einturnen beginnt eine Stunde früher.

Vorbericht