16.10.2009 KTV I will unbesiegt bleiben

Den dritten Saisonsieg will die KTV Ries am kommenden Wochenende gegen den TSV Pfuhl einfahren. Gegen den schwäbischen Nachbarn sind die KTVler klarer Favorit. Trotzdem sollten sie den Wettkampf nicht auf die leichte Schulter nehmen, zumal im Kampf um die vorderen Tabellenplätze jede Gerätewertung zählt. Mit Attila Rácz haben die Rieser einen Top-Sechskämpfer in der Hinterhand, der derzeit nicht bei der WM in London im Einsatz ist. Daher können die Trainer Jürgen Wundel und Wolfgang Eichmeier in Pfuhl auf die bislang erfolgreiche Aufstellung setzen.

Vorbericht