06.10.2011 KTV im Derby gegen Monheim nur Außenseiter

Eine Woche nach dem Last-Minute-Sieg gegen den SSV Ulm empfängt die KTV Ries den Erzrivalen TSV Monheim im Rieser Sportpark zum Derby. Gegen die Jurastädter sind die Rieser diesmal nur Außenseiter – zu groß sind derzeit die verletzungsbedingten Ausfälle bei den Nördlingern. Trotzdem wollen die Schützlinge von Jürgen Wundel und Wolfgang Eichmeier sich so teuer wie möglich verkaufen und dem Erzrivalen den Sieg so schwer wie möglich machen und zumindest die ein oder andere Gerätewertung gewinnen. Wettkampfbeginn ist in der Hermann-Kessler-Halle zur gewohnten Zeit um 17.00 Uhr.

Vorbericht