07.11.2010 KTV gewinnt das Lokalderby gegen Buttenwiesen

Die KTV Ries stürzt ohne ihre ausländischen Gastturner dank einer überragenden Mannschaftsleitstung den Tabellenführer TSV Buttenwiesen durch einen 37:32 Erfolg und schiebt sich in der Tabelle auf Rang zwei vor. Begünstigt durch zahlreiche Fehler der Gäste gelang es den Riesern bis zur Halbzeit einen 24:13 Vorsprung herauszuarbeiten, der allerdings am Sprungtisch komplett aufgezehrt wurde. An Barren und Reck, wo die Gäste schmerzlich Nicolai Ullrich vermissten, der einer Verletzung nach den Ringen den Wettkampf beenden musste, entwickelte sich dann ein wahrer Krimi, den die KTV am Ende zu ihren Gunsten entscheiden konnte. Topscorer wurde ein überragend turnender Thomas Radler mit 14 Score Punkten.

Ausführlicher Bericht

Ergebnis