16.10.2010 Nach Niederlage will die KTV zurück in die Erfolgsspur

Am dritten Wettkampftag der DTL empfängt die KTV am Sonntag um 14.00 Uhr im Rieser Sportpark die Reserve des Deutschen Meisters KTV Straubenhardt. Nach der Niederlage im Derby gegen Monheim wollen die Nördlinger unbedingt gegen den Aufsteiger gewinnen um den Anschluss zur Tabellenspitze nicht zu verlieren. Nach den bisherigen Punktzahlen geht die KTV als Favorit in die Begegnung, allerdings darf das junge Team der Straubenhardter, die durch den Franzosen Frederic Ritter und den Iraner Reza Abbasian verstärkt werden, vor allem aufgrund der Leistung in der Vorwoche nicht unterschätzt werden.

Vorbericht