17.11.2010 Sieg über Bühl würde den Klassenerhalt bedeuten

Mit einem Sieg über den TV Bühl will sich die zweite Mannschaft der KTV Ries ein weiteres Jahr Regionalliga sichern. Nach dem überraschenden Erfolg in Ludwigsburg haben sich die Aussichten der Rieser auf den Verbleib in der dritthöchten deutschen Turnliga deutlich verbessert. Dieser kann mit einem Auswärtserfolg in Bühl oder durch einen Sieg am letzten Wettkampftag gegen Schiltach vor heimischem Publikum nun realisiert werden. Die Rieser wollen allerdings möglichst in Bühl punkten, um vorzeitig den Verbleib in der Regionalliga unter Dach und Fach zu bringen.

Vorbericht