21.11.2010 Klarer 57:23 Erfolg über den Absteiger Pfuhl

Die KTV Ries bleibt im Kampf um den Titel in der 2. Bundesliga Süd weiter dabei. Mit einem klaren 57:23 Erfolg über den TSV Pfuhl bleiben die Rieser hinter dem TSV Monheim in Lauerstellung und müssen nun am letzten Wettkampftag auf einen Ausrutscher des Lokalrivalen in Buttenwiesen hoffen, um den Sprung an die Spitze schaffen zu können. Von Beginn an konnten die Schützlinge von Jürgen Wundel und Wolfgang Eichmeier an die guten Leistungen der letzten Wochen anknüpfen und ließen den Gästen keine Chance. Mit 12:0 Geräten ging auch dieser Wertung eindeutig an die Nördlinger. Beste Punktesammler im Dress der KTV waren einmal mehr Mike Dörner, Kevin Tschopp, Christof Walter und Thomas Radler, die nur vom Topscorer der Partie Rokas Guscinas überboten wurden.

Ausführlicher Bericht

Ergebnis