25.01.2011 Auch ohne „Fabi“ ein fabelhaftes Feld

Der Vorzeigeturner der vergangenen Jahre wird fehlen, doch die „Kronprinzen“ stehen längst in den Startlöchern: Auch ohne Fabian Hambüchen, der nach seinem Achillessehnenriss bis zu einem halben Jahr pausieren muss, ist beim „National Team Cup“ am 26. Februar in Nördlingen Kunstturnen der Weltspitze zu erwarten. Die Nationalteams der Frauen und Männer sind vertreten, der deutsche Mannschaftsmeister der Männer SC Cottbus sowie Auswahlteams der Deutschen Turnliga bei den Frauen und Männern.

Vorbericht