Topbegegnung endet mit 34:34 Unentschieden

Im Spitzenduell der 2. Bundesliga hatte die KTV den Tabellenführer TV Herbolzheim am Rand einer Niederlage und muss sich am Ende, nach einer strittigen Kampfrichterentscheidung im letzten Duell, mit einem Remis begnügen. In einem sehr spannenden Wettkampf zeigten die Rieser mit 310,15 Punkten ihre bisher beste Leistung in dieser Saison und lassen für das Derby nächste Woche in Monheim hoffen.

Ausführlicher Bericht